Hochseefischer Welt
Treffen
ROS223 Gera ROS223 Gera
11. Treffen von Besatzungsmitgliedern ROS 304 "Erich Weinert" im Rostocker Fischereihafen
Bilder Bilder
Das nächste Stammtisch-Treffen ROS 304 soll am 24. Juni 2019 sein. Bis dahin wünsche ich allen viel Gesundheit damit wir uns dort alle wieder sehen.
Das erste Treffen des Jahres 2019 ist wieder Geschichte und es waren auch fast alle angereist. Leider mussten wir wieder von einem guten Kameraden und Freund Abschied nehmen. Erich-Atze Fester hat am 10. März 2019 seine letzte Reise angetreten. Wir haben an ihn gedacht und versichern seiner Familie unser aufrichtiges Mitgefühl. Wolfgang Schwarzien hat es zwar bis Rostock geschafft, konnte aber aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen. Trotz alledem war es aber wieder eine sehr angenehme Runde und es wurde viel erzählt. Wir haben aber feststellen müssen, das es mit unseren grauen Zellen auch nicht mehr zum besten steht. Aber es gibt schlimmeres. Das Essen in der Fischbratküche war wieder ausgezeichnet und nach dem Treffen haben wir uns wie immer mit Fisch vom feinsten eingedeckt.
Galerie-Titel:ROS 304 Foto von: W.Zietzschmann
12. Treffen von Besatzungsmitgliedern ROS 304 "Erich Weinert" im Rostocker Fischereihafen
Bei hochsommerlichen Temperaturen sind doch trotzdem viele angereist, um zusammen über alte Zeiten und über Heutiges zu klönen. Es war wieder eine lustige Runde. Jürgen Fock hatte sein Foto-Album mit gebracht und da gab es wieder einiges zu sehen. Wir haben aber festgestellt das wir viele Bilder gemeinsam haben. Das ist aber nicht verwunderlich, denn wir waren alle etwa zur gleichen Zeit auf dem Schiff. Alles in allem war es ein angenehmer Tag, das Essen war wieder ausgezeichnet und Fisch hat der eine oder andere auch für zu Hause gekauft. Der Termin für das nächste Treffen wird der 11.11.2019 sein - gleiche Zeit gleicher Ort.
Galerie-Titel: Foto von: 12.Treffen W.Zietzschmann
13. Treffen von Besatzungsmitgliedern ROS 304 "Erich Weinert" im Rostocker Fischereihafen
Das letzte Treffen des Jahres 2019 stand im Zeichen des Karneval-Auftaktes und somit hatten wir einen ausgewachsenen Eisbären in unserer Mitte. Jürgen Weber hatte sich als Eisbär verkleidet und hatte damit alle Aufmerksamkeit, vor allem die der Kinder. Er war kurzzeitig ein begehrtes Fotoobjekt.
Einige Kollegen konnten leider krankheitsbedingt nicht mit bei sein. Wir wünschen ihnen gute Besserung. Das hat der guten Laune aber keinen Abbruch getan und so wurde es wieder eine lustige Zeit des Zusammenseins. Jürgen Weber hat von seiner Frachtschiffreise auf dem Container- schiff „Lisa“erzählt. Das war schon sehr interessant und hat mich auch gleich inspiriert. Wenn wir ein Schiff finden das nicht so weit und so lange unterwegs ist,will ich mit Jürgen im nächsten Jahr noch mal in See gehen. Nachdem wir viel erzählt, gelacht und wie immer ausgezeichnet gegessen haben, haben wir uns dann alle nach und nach wieder auf den Weg gemacht. Jetzt warten wir auf die ganzen Feiertage und freuen uns alle auf das nächste mal - wenn es geht in voller Anzahl. Ist ja in unserem Alter nicht mehr so selbstverständlich.
Das nächste Treffen wird der 16. März 2020 sein. Gleiche Zeit - gleicher Ort